Einbürgerungstest

Wenn Sie die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen möchten, müssen Sie seit dem 1. September 2008 auch Wissen über das Leben in Deutschland nachweisen.

Wie sieht der Test aus ?

Bei der Prüfung bekommen Sie einen Bogen mit 33 Fragen.
Sie haben sechzig Minuten Zeit, die Fragen zu beantworten.
Bei jeder Frage müssen Sie aus vier möglichen Antworten die richtige Antwort auswählen.
Wenn Sie mindestens 17 Fragen richtig beantworten, haben Sie den Test bestanden.
30 Fragen gehören zu den Themenbereichen "Leben in der Demokratie", "Geschichte und Verantwortung" sowie "Mensch und Gesellschaft".
Drei Testfragen werden zu dem Bundesland gestellt, in dem Sie mit Erstwohnsitz gemeldet sind.
Einen Überblick über alle für den Test wichtigen Themen bietet der Gesamtkatalog der Einbürgerungstestfragen.
Näheres darüber finden Sie auf der Internetseite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge unter www.bamf.de.

Anmeldung zum Test

In unserem Institut finden in regelmäßigen Abständen Einbürgerungsteste statt.
Um sich dafür anzumelden, fordern Sie bitte bei uns die entsprechenden Unterlagen an, und informieren Sie sich über den nächsten Termin.

Sie können das entsprechende Formular zum Ausdrucken auch HIER herunterladen. Um den nächsten Termin zu erfahren, sehen Sie bitte unter Aktuelles / Termine nach oder rufen Sie uns an.

Eine weitere Voraussetzung für einen Antrag auf die deutsche Staatsangehörigkeit ist das B1-Zertifikat und der bestandene Orientierungskurstest.

Siehe auch ⇒ Integrationskurse

Klicken Sie in das Bild für weitere Informationen !